Dampf-Festival in Holland
Dampf-Festival-Holland
Februar 17, 2020
Schweizer Berge
Schweizer Berge Vierwaldstätter See
März 31, 2020
Alle anzeigen
Schweizer Berge

Schweizer Berge im Engadin

Endlich Urlaub inmitten der Schweizer Berge

im Engadin nahe St. Moritz

Schweizer Berge
Schweizer Berge
Schweizer Berge
Schweizer Berge
Schweizer Berge
Schweizer Berge

Engadin – Urlaub inmitten der Schweizer Berge

Endlich Urlaub im Engadin
Hoch oben in den Schweizer Berge und ganz nahe bei St.Moritz und den beiden bekanntesten Gipfeln des Engadins – Piz Palü und Piz Bernina – übernachten Sie auf 1.822 Meter. Hier oben liegt hier ein von der Sonne verwöhntes Tal aus Seen, Bergen und Licht – das Engadin. Es ist eine Welt, in der kleine, große und ganz große Naturwunder eine paradiesische Kulisse bilden. Ganz dem Himmel nahe vereinen sich die abwechslungsreiche Natur mit seiner unberührten Wildnis, den traumhaften Täler und den imposanten Gebirgslandschaften zu einem harmonischen Ganzen. Südlich von St. Moritz, dem wohl bekanntesten Ferienorte der Welt mit dem „prickelnden Champagner-Klima“ erhebt sich eine majestätische Berggruppe – die Bernina mit ihrem höchsten Gipfel – der Piz Bernina (4‘049 m ü. M.). Übrigens, er ist der einzige Viertausender der Ostalpen. Wandern oder Radfahren durch blühende Almwiesen, vorbei an Gletscherseen und schönen Alpenrosenbüche oder einfach „Chillen“ inmitten der unvergleichlichen Landschaft ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Und dabei garantiert frische Bergluft inklusiv …Mensch, was willst Du mehr? Das Engadin ist eine große Spielwiese für Entdeckungen. Spaß und eine gesunde Portion Adrenalin garantiert!

Die Zugfahrt über den Berninapass
Welche Alpenüberquerungen könnte man wohl als die spektakulärsten, verrücktesten und leider auch traurigsten bezeichnen? Die verrücktesten und traurigsten sind die von Hannibal und Suworow. Beide Alpenüberquerungen waren Kriegsfeldzüge: Beide hatten den gleichen Gedanken: mit ihrer Armee die Alpen zu überqueren (womit der Feind nicht rechnete) und dann einen Überraschungsangriff zu starten. Die spektakulärste Alpenüberquerung der heutigen Zeit ist die Zugfahrt über den Berninapass. Hoch hinauf zu den gleißenden Berggipfel, tief hinab ins Palmenparadies Italiens. Auf einer der steilsten Eisenbahnstrecke der Welt reisen Sie bis ins italienische Tirano. Über den Berninapass klettert die Bahn – einmalig in Europa – sogar hinauf bis auf 2.253 Meter Höhe. In Tirano bleibt Ihnen noch etwas Zeit zum Stadtbummel, bevor der Zugführer wieder zur Abfahrt ruft. Da die Fahrt so schön war, gleich nochmals das Erlebnis zurück. Mensch, wie die Zeit vergeht, schon heißt es „Prossima Fermata“ – „Next Stop“ – „Nächster Halt“ Alp Grüm. Mit einem herrlichen Blick zum Abendessen werden Sie verwöhnt. Das i-Tüpfelchen ist der malerische Sonnenuntergang. Verpassen Sie aber vor lauter Genuss nicht den letzten Zug, sonst….

Chur inmitten des Rheintals
Einer der längsten Flüsse Europas – der Rhein – hat seinen Ursprung in den Alpen. Und überall wo Wasser war, siedelten sich die Menschen an. So entstand vor über 5000 Jahren die älteste Stadt der Schweiz. Doch woher bekam der Rhein seinen Namen. Es wird vermutet, dass der Name aus dem keltischen Wort „Rinnen“ oder auch aus dem Althochdeutschen Wort „Rinan“ abstammt. Die Bedeutung: Das Wasser „rinnt“ angesichts der vielen Gletscher aus verschiedenen Quellen. Aber noch geheimnisvoller ist wie sich die Völker weitab von den Quellen in den Alpen und den Flussmündungen an der Nordsee, sich auf den gleichen Namen einigen konnten. Zurück in Chur thront hoch über der – heute autofreien – Altstadt der Bischöfliche Hof mit der spätromanischen Kathedrale St. Mariä Himmelfahrt. Die bedeutende Bischofsstadt am Rhein hat eine Menge zu erzählen. Jahrhunderte haben den Ort geprägt und Spuren hinterlassen. Wer mit wem, wann, wo und wie…. ? Das erfahren Sie bei einer Stadtführung Tauchen Sie ein und erleben Sie Chur auf vielfältige Art und Weise.

Reise365_logo

Ihr Reise365.com – Vorteil

  • Das Engadin: Eine unberührte Alplandschaften, die
    Heimat von Heidi und Geißen-Peter.
  • Sie haben fantastische Ausblicke auf majestätische
    schneebedeckte Berggipfel, tiefe Schluchten, rauschende
    Wasserfälle und glitzernde Gletscher.
  • Sie erleben Schwyzer Gastfreundschaft und Urgemütlichkeit
  • Sie übernachten inmitten herrlichen, imposanten Schweizer Berge-
    Idyllisch – abseits der hektischen Welt und doch am Puls des Lebens
  • Sie erleben die authentische und wirkliche Schweiz
  • Unbegrenzte Fahrten mit der Rhätische Bahn (2. Klasse)
    Engadin-Bus und 12 Bergbahnen (Wert mehr als 440,- €)
  • Familien mit Kindern sind herzlich willkommen: Attraktive Kinder-Festpreise

8 Tage ab 597,- € p.P.

Reiseverlauf

1.Tag Anreise in die Schwyz: St.Moritz/Pontresina
2.Tag Engadin: Wandern, Erholen & Erleben
3.Tag Engadin: Wandern, Erholen & Erleben
4.Tag Engadin: Wandern, Erholen & Erleben
5.Tag Engadin: Wandern, Erholen & Erleben
6.Tag Engadin -> Bahnmuseum und Rheinschlucht -> Chur
7.Tag Chur: Stadtbesichtigung
8.Tag Abschied von Freunden….

Home
Call Now Button