Neue Eisenbahn-Alpentransversale NEAT
NEAT Schweiz
Juli 4, 2020
Alle anzeigen
Eisenbahn Romantik Berner Oberland

Dampfzug, Dampfschiff, Schweiz

Eisenbahn-Romantik im Berner Oberland – Reisen wie anno dazumal

Eisenbahn Romantik Berner Oberland
Eisenbahn Romantik Berner Oberland
Eisenbahn Romantik Berner Oberland
Eisenbahn Romantik Berner Oberland
Eisenbahn Romantik Berner Oberland
Eisenbahn Romantik Berner Oberland

Eisenbahn-Romantik im Berner Oberland – Reisen wie anno dazumal

Eisenbahn-Romantik im Berner Oberland
Die Vorfreude ist die größte Freude. Eisenbahn-Romantik im Berner Oberland steht auf dem Reiseprospekt. Dampf- und Bahn-Nostalgie wird inmitten der Schweizer Bergwelt zu einem unvergesslichen Abenteur. Gleich zu Anfang ist eine Schifffahrt auf dem Thunersee ein guter Einstieg in eine durch und durch erlebnisreichen Reise. Während Du auf dem Schiff eine gepflegte Mahlzeit, ein Glas Wein oder auch nur den Sonnenschein an Deck genießt, gleitet Dein Blick über die lieblichen Ufer mit den romantischen Dörfern, den prächtigen historischen Schlössern bis hinauf zu den Gipfeln von Eiger, Mönch und Jungfrau.

Nostalgische Zugfahrt ins Blaue
Sehr beliebt und daher Immer schnell ausgebucht ist die alljährlich Nostalgie-Fahrt der SBB ins Blaue.Gezogen werden die unter Denkmalschutz stehenden Waggons von der Lokomotive Ae 4/7 10976 (Baujahr 1931). Die einzigsten Daten, die Du von dieser Reise im historischen Zug weißt, sind der Abfahrtsbahnhof und die -zeit. Die ausgewählte Strecke durch die herbstliche Schweiz bleibt unser Geheimnis und somit eine Überraschung. Ein einzigartiges Reiseerlebnis durch die majestätische Bergwelt ist garantiert. Für Dich haben wir Plätze in der 1. und 2.Klasse im Zug reseviert.

Dampf und Wasserkraft
Dir bleibt noch ein wenig Zeit, sich ein gemütliches Plätzchen im Zug zu suchen und durch das geöffnete Schiebefenster den Dampf zu riechen. Alles eeeiiinnnnnsteigen…Vorsiiicchhhht bei der Abfahrt. Ein greller Pfiff und die grüne Abfahrtskelle signalisiert dem Lokführer die Ventile zu öffnen. Laut zischend entweicht der Dampf aus den Zylinderventilen, die ersten Auspuffschläge krachen in den Himmel, die Lok bringt den Zug langsam in Bewegung. Eingebettet in einem wunderschönen Bergpanorama liegt der Brienzer See in mächtigen Taleinschnitten vor Ihnen. Sanfte Uferauen steigen heran, wilde Felsen streben zum Himmel. Fauchend und dampfend zieht die Dampflok die historischen Waggons immer entlang dem See. An manchen Stellen muss der Heizer noch mehr Kohle ins Feuer schmeissen. Die abwechslungsreiche Natur der Schweizer Berge mit seiner unberührten Wildnis, den traumhaften Tälern, den Gebirgs- und Wasserlandschaften, die sich zu einem harmonischen Ganzen verbinden, atmest Du, mit ein bisschen Dampf verfeinert, bei der Zugfahrt förmlich ein. Spannendes Insider-Wissen aus der Stromproduktion erfährst Du aus erster hand am Fuße des Grimsel-Pass. Wie die gewaltigen Wassermassen der Grimsel zu elektrischer Energie werden, zeigen wir Dir im Kraftwerk von Innertkirchen. Der bewegender Einblick in die Stromproduktion aus Wasserkraft garantiert Spannung und hinterläßt sicherlich imposante Eindrücke.

Mit Volldampf hinauf auf den Berg
Du wolltest schon immer hoch hinaus. Und das natürlich mit Volldampf. Kein Problem. Es stampft und dampft, es quietscht und qualmt. Wirklich eine schräge Idee: Die einzige Schweizer Zahnradbahn mit täglichem Dampfbetrieb begeistert seit 1892. Ganz bequem dampfst Du durch Wiesen und Wälder einem atemberaubenden Panorama entgegen. Bei guter Sicht eröffnet das Rothorn den Blick auf sagenhafte 693 Berggipfel. Genieße die herrliche Rundum-Sicht vom 2350 Meter hohen Gipfel!

Der Lötschberg und das Tal der 100 Täler
Den imposanten Kanderviadukt, die Kehrschleifen um die Felsenburg , das Tor zu einer anderen Welt und den beeindruckenden Blick ins Rhonetal erlebst Du nur auf der über 100-jährigen Bergstrecke über Kandersteg und Goppenstein. Wo der Süden mit dem milden Klima anfängt, da lilegt das Tal der 100 Täler. So wird das Centovalli-Tal liebevoll genannt. Eine Zugfahrt mit dem „Trenino Blu“ ist ein unbeschreibliches Gefühl von Nostalgie und Romantik. Du schwebst über abgrundtiefe Schluchten und raue Felsspalten, ratterst über 83 imposante Brücken und schwindelerregende Viadukte, verschwindest immer wieder in einem der 31 dunklen Tunnel und tauchst auf der anderen Seite wieder auf, huscht an tosenden Wasserfällen, glitzernden Flüssen und tiefblauen Seen vorbei, schlängelst Dich durch stille Kastanienwälder und fruchtbare Weinberge bis an den Lago Maggiore. Atembberaubende Aussichten erstrahlen je nach Jahreszeit immer wieder im neuen Glanz. Inmitten von Locarno gilt der „Piazza Grande“ als der schönste Platz des Tessins. Der Platz, auf den alle Sträßchen und Gassen der Altstadt ausgerichtet sind, ist von Laubengängen mit Geschäften, Restaurants und Cafés umgeben.

Solothurn ist einmalig schön
Auf Deinem Nachhauseweg liegt Solothurn. Die Stadt gilt als die schönste Barockstadt der Schweiz. Hier im lieblichen Aaretal verbindet sich italienische Grandezza mit französischem Charme und Deutschschweizer Bodenständigkeit.

All die Erlebnisse während dieser Reise versetzt Dich in eine andere Zeit und läßt Dich in Erinnerungen schwelgen. Garantiert!

ww.reise365.com/Angebote Schweizer Luxus Panorama Züge

Reise365_logo

Ihr Reise365.com – Vorteil

  • Eisenbahn-Romantik im Berner Oberland
  • typische Schwyzer Gastfreundschaft und Urgemütlichkeit
  • Die historische Zugfahrt quer durch die Schweiz
  • Besichtigung des Grinmsel-Kraftwerkes
  • Schifffahrten auf dem Thuner- und Brienzer See
  • Das Top of Europe – Jungfraujoch
  • Übernachten inmitten einer herrlichen, imposanten Bergwelt
  • Dampffaszination Brienzer Rothorn -bereits inklusiv
  • Bern: die geschichtsträchtige Hauptstadt der Schweiz
  • die Centovalli-Bahn
  • die Barockstadt Solothurn
  • Die faszinierende Bergwelt der Schweiz – idyllisch Natur
    abseits der hektischen Welt

Reiseverlauf

1. Tag
Anreise in die Schwyz: Berner Oberland. Schiffahrt Thunersee
2.Tag
Tag zur freien Verfügung. fak. Ausflug Centovalli-Bahn
3.Tag
Tagesausflug: „Historische Zugfahrt ins Blaue”
4. Tag
Tagesausflug „Dampf und Wasserkraft”
5.Tag
Tagesausflug “Mit Volldampf  auf das Brienzer Rothorn”
6.Tag
Heimreise. fak. Aufenthalt in der Barockstadt Solothurn

6 Tage ab 1497,- €   p.P.

Dampfzugfahrt am Brienzer See damals

Home
Call Now Button