Montreux Gestaad Zweisimmen Interlaken
Golden Pass Line Schweiz
Juli 3, 2020
Neue Eisenbahn-Alpentransversale NEAT
NEAT Schweiz
Juli 4, 2020
Alle anzeigen
Lötschberger

Lötschberg Kandersteg Brig Spiez Rhonetal

Der Lötschberger
Eine imposante Eisenbahnstrecke von Nord nach Süd

Lötschberger
Lötschberger
Lötschberger
Lötschberger
Lötschberger
Lötschberger
  • Spektakulärer Streckenverlauf der alten Lötschberg-Route
  • Moderne Züge mit komfortabler Ausstattung
  • Tunnelquerung durch den alten Lötschberg (15 km)
  • IDEALER Tagesausflug vom Berner Oberland nach Brig oder Zermatt
  • 1.Klasse-Service: Mehr Platz, breite Sitze, mehr Beinfreiheit im Zug
  • wunderbare Panorama-Ausblicke ins Rhonetal/ Wallis
  • Kehrtunnels auf der Nordrampe
  • viele großartige Viadakte auf der Südseite
  • Rundfahrt über die Gotthard-, Glacier- und Lötschberg-Strecke an einem Tag möglich
Reise365_logo

Der Lötschberger
Eine impossante Eisenbahnstrecke von Nord nach Süd
Bahnland Schweiz

Der Lötschberger: Bei Eisenbahn-Enthusiaten beliebt
Wer durch den Lötschberg-Basistunnel braust, spart Zeit und verpasst dafür vieles. Den imposanten Kanderviadukt, die Kehrschleifen um die Felsenburg oder den beeindruckenden Blick ins Rhonetal erlebt man nur auf der über 100-jährigen Bergstrecke über Kandersteg und Goppenstein. Die Fahrt im BLS-Regio-Express über den Lötschberg ist eine beeindruckende Eisenbahn- verbindung. Die Strecke ist ein Wunderwerk der damals schon einmaligen Ingenieurs-Baukunst. Aufgrund ihrer Doppelschleife (Kehrtunnel) an der Nordrampe, ihrer vielen spektakuläre Brücken im Süden und letztendlich der Lötschbergtunnel ist diese Strecke unter Eisenbahnenthusiasten weltbekannt.

Von Spiez nach Brig – gegensätzliche Panoramen ziehen sich an
Ab  Spiez aus teilen sich der Regional-Express zunächst mit dem Fernzügen die Strecke, die aber dann in Frutigen in den 35km langen Lötschberg-Basis-Tunnel verschwinden.Von Frutigen windet sich der Zug durch das Kandertal vorbei am Blausee langsam hinauf nach Kandersteg, um dort in den alten Lötschbergtunnel (15 km) zu fahren. Schon nach kurzer Zeit aber gibt der Berg den Zug wieder frei. Der Tunnel wirkt wie eine Klappe in der Landschaft.

Das Rhonetal und Brig im Wallis
In Goppenstein angekommen, befinden Sie sich in einer anderen Welt. Nämlich da, wo der Süden mit dem milden Klima anfängt. Hinter jeder Kurve neue traumhafte Aussichten auf das gewaltige Rhonetal im Wallis. Bald sind Sie in Brig. Auf ihren Plätzen und in den Gartenbeizen fängt der Süden an. Die schöne Altstadt mit den Patrizierhäusern und den heimeligen Gaststätten lädt zum Verweilen ein, und an der lebendigen Bahnhofstrasse und in den vielen verwinkelten Gässchen ist Shopping angesagt. Der Geschichte auf der Spur ist man im Stockeralperschloss. Überall werden Sie dem charmanten „Wallisertitsch“ begegnen, einem uralten und ursprünglichen deutschen Dialekt, der im ganzen Oberwallis von den Einheimischen gesprochen wird.

Die Qual der Wahl
Von hier können Sie die Zugreise durch die Simplon-Tunnel (knapp 20 km) weiter nach Domodossola (Umstiegsbahnhof in die Centovalli-Bahn) und an den Lago Maggiore antreten. Oder steigen in den Glacier-Express nach Zermatt oder St.Moritz.

Fahrplan für Tagesausflug nach Zermatt
Thun ab 08.01 Uhr an 22.03 Uhr
Brig an 09.20 Uhr
Brig ab 09.27 Uhr
Visp ab 21.28 Uhr
Visp an 21.22 Uhr
Zermatt an 10.51 Uhr ab 20.13 Uhr

TOP TIPP
Übrigens: Wir empfehlen die Lötschberg-Strecke von Süden nach Norden zu befahren. Setzen Sie sich dann unbedingt auf die linke Seite im Zug. Keine vorbeifahrenden Gegenzüge stören Sie beim Einatmen der Bergwelt-Landschaften. So genießen Sie ungetrübt das Alpenpanorama.

Home
Call Now Button