Alle anzeigen
Holland Niederlande Nostalgie Retro Oldtimer Vintage Historie Dampfzug Segelschiff

Douglas DC 3

Nostalgie Reise: Unterwegs in Holland

Die Zeit kennt keine Grenzen - Zurück nach Damals.

Nostalgie Reise: Unterwegs in Holland
Die Zeit kennt keine Grenzen – Zurück nach Damals.

Eine Zeitreise in den Niederlande beginnt
Deine Reise zurück nach Damals beginnt. Du machst eine Zeitreise zurück in die Jahre, als in Deutschland das Reisefieber ausbrach: Fahrten in die deutschen Landschaften, an den Rhein oder in die Berge und zu den Nachbarn in Holland! Vor Dir, der Mercedes Benz Omnibus 0 321 von 1962. Koffer rein und einsteigen. Aber schon kurzer Zeit später drehen wir wieder am Zeitrad. Du bist jetzt in der Zeit, wo Kutschen und Pferde das alltägliche Bild dominierten. Willkommen im Jahr 1742! Im wunderschönen Westerwolde liegt die Festung Bourtange. Hier sind die verschiedenen Offiziersgebäude, die Pastorenwohnung und die Soldatenkasernen zu bestaunen. Und ein leckerer Pannkoeken ist der Anfang einer Reise in die Vergangenheit.

Über den Wolken und auf dem Meer ist die Freiheit wohl grenzenlos
Anders ist die Reise ganz bestimmt. Krasser könnte der Gegensatz wirklich nicht sein – Segelschiff, Oldtimer-Omnibus und DC3. Hier erfüllen sich zwei schon lange gehegte Träume. Ich höre die Motoren…Wind Nord/Ost Startbahn null drei. Langsam hebt die „alte Dame“ ab und schwebt über dem Ijsselmeer und den Inseln im Wattenmeer. Der Flug mit diesem berühmten und geschichtsträchtigen „Rosinenbomber“ ist im Zeitalter der Düsenflugzeuge wirklich ein unvergesslich spannendes Erlebnis. Zurück auf der Erde werden die Segel gesetzt, der Kurs zeigt Südwest. Eine frische Brise führt den Windjammer hinaus aufs Meer. Dich hat die Faszination Windjammer gepackt. Und das ungezwungene Bordleben kennzeichnet die etwas andere Art vom Meer-Erleben. Nach „getaner Arbeit“ gibt es ein leckeres Essen aus der Kombüse – frisch zubereitet vom Smutje. Fazit: „Über den Wolken und auf dem Meer muss die Freiheit wohl grenzenlos sein…“

Geschichtsträchtige Städtchen und Städte
In Dokkum musst Du unbedingt den berühmten „Beerenburg“ probieren und auf dem Käsemarkt in Alkmaar verschwindet sicherlich das eine oder andere Stückchen Käse in Deinem Mund. Seit 1593 gibt es diese Tradition. Was früher ein todernstes Geschäft war, ist heute eine Touristenattraktion. Die Innenstädte versetzen Dich in die Zeit der Ur-Ur-Ur-Ur-Großeltern. Eine Vielzahl von denkmalgeschützte Gebäude warten darauf, bewundert zu werden. Treppengiebel, Grachten und Bollwerke strahlen diese historische Atmosphäre aus.

Ganz Holland unter Volldampf
Immer wieder sonntags…! fährt irgendwo in Holland ein Dampfzug. Noch heute beliebt sind die dampfbetriebenen Kleinbahnen. Damals waren sie die Zubringer zu den Fernstrecken. Umsteigen in Beekbergen. Wow! Hier gibt es noch die meisten betriebsfähigen, normalspurigen Dampflokomotiven in Holland, wenn nicht sogar in ganz Europa. Reisende nehmen Abschied von den Angehörigen, das Personal verlädt die Post, Stückgut und die Milchkannen vom Bauern, alles unter dem wachsamen Auge des Bahnhofsvorstehers. Es zischt, pfeift und dampft. Der Lokführer öffnet die Ventile und der Heizer legt nochmals eine Schippe Kohle mehr aufs Feuer. Nimm Platz in dem historischen Wagen und hör das Rattern der Räder, der Zischen der Dampfpfeife und dem Arbeiten der Lok während der Fahrt. Lass Dich uns mitreißen, wenn die Dampfpfeife ertönt und die mächtige Dampflokomotive den Zug schnaufend durch die Landschaft zieht.

Fahrtüchtige Oldtimer aus dem Jahr 1907
Wenn man alte Autos und Motoren mag, dann sind die Auto-Museen unterwegs fantastische Ort voller Raritäten, den man unbedingt einmal besuchen sollte. Verschiedene Marken aus Europa und Amerika haben eine Garage gefunden. Ein Ford von 1907 darf genauso wenig fehlen wie ein Citroën Tréfle (1923) und ein Rolls Royce Phantom III. Auch die urholländischen Dafs, Fahrzeuge aus Pappe und der kleine Fiat 500 sind richtig herausgeputzt, um mit Dir als Erinnerungsfoto abgelichtet zu werden.

Und am Ende dieser wirklich außergewöhnlichen Holland Nostalgie Reise bist Du wieder in anno 2021.

Reise365_logo

Reise365.com-Vorteile

  • Fahrt mit dem Oldtimer-Bus von 1962
  • Besichtigung Eisenbahn-Museum Utrecht inklusiv
  • Im Preis enthalten: Segeltörn auf dem Ijsselmeer mit
    einem Drei-Mast-Schoner, gebaut 1931
  • 4 Dampfzugfahrten in Holland in einer Reise
  • Besuch von zwei Automobil-Museen
  • 6x leckere Abendessen (Wert 222,- €) inklusiv
  • der Erlebnis-Rundflug mit einer DC3 von 1944
  • Besuch von Het Loo, die Heimat der Oranier
  • Aufenthalt in historischen Städten
  • Schlafen in auserwählten Hotels
  • die typische Polderlandschaft mit den vielen Windmühlen
  • Der Segelschiff-Nachbau „Batavia“ von 1985 (1.Schiff aus 1628)
  • Die freundlichen Gleichgesinnten im Omnibus
  • GRATIS PARKEN in Dülmen

Reiseverlauf: Holland Nostalgie Reise

1.Tag  Busfahrt nach Groningen – Festung Bourtange
2.Tag  Volldampf in Nordholland
3.Tag  Von Friesland nach Nordholland
4.Tag  Dampf-Kleinbahn und Käsestadt Alkmaar
5.Tag  Segel- & Flug-Erlebnis par excellence am Ijsselmeer
6.Tag  Nordholland -> Utrecht -> Apeldoorn
7.Tag  Dampf, Autos und Könige im Gelderland
8.Tag  Kleinbahn-Erlebnis und Heimreise

8 Tage ab 1997,- € p.P

Holland Niederlande Nostalgie Retro Oldtimer Vintage Historie Dampfzug Segelschiff
Holland Niederlande Nostalgie Retro Oldtimer Vintage Historie Dampfzug Segelschiff
Holland Niederlande Nostalgie Retro Oldtimer Vintage Historie Dampfzug Segelschiff
Holland Niederlande Nostalgie Retro Oldtimer Vintage Historie Dampfzug Segelschiff
Holland Niederlande Nostalgie Retro Oldtimer Vintage Historie Dampfzug Segelschiff
Home
Call Now Button