Das Quer durch die Schweiz Erlebnis

7 Panoramazüge in einer Reise

persönlich vom Erlebnis Profi begleitete Klein Gruppen Reise

Mit dem Schweiz Erlebnis Profi unterwegs zu sein, ist recht einfach. Du brauchst nur zu reisen. Alles andere übernimmt für dich der Schweiz Erlebnis Profi. Erlebe ohne Mehrkosten die besuchten Regionen. Denn die Nutzung der Busse und Bahnen als auch der Schiffe sind bereits im Reisepreis enthalten.

Schwerelos reisen in der Schweiz – Kein Koffer tragen mehr zwischen Luzern und Graubünden. Um dein Gepäck brauchst du dich nicht zu kümmern. Gepäckservice inklusive!

All deine Höhepunkte dieser Reise

  • typische Schwyzer Gastfreundschaft und Urgemütlichkeit
  • übernachten inmitten einer herrlichen, imposanten Bergwelt
  • authentische und wirkliche Schweiz erleben
  • Alle Zugfahrten in der Schweiz – außer Jungfrau – erstklassig in der 1.Klasse. Großzügige Beinfreiheit und extra breite Sitze
  • Bei Buchung bis 28.02.2023 ist die Bahnreise ab/ bis Heimat gratis dabei. Natürlich auch in der 1.Klasse (Wert 180 €)
  • 3 Tage in Luzern. Die versteckte Stadt hinter den sieben Bergen
  • die 7 spannendsten Schweizer Panoramazüge, vereint in einer Reise
  • ausgewählte 3*Unterkünfte mit bequemen Betten
  • täglich ein leckeres Schweizer Frühstück am Morgen
  • unbeschreibliche erlebnisreiche Ausflüge in die Schweizer Gebirgslandschaft
  • Keine Mehrkosten vor Ort. Die Nutzung der Busse und Bahnen als auch der Schiffe sind bereits im Reisepreis enthalten.
  • Auch der Gepäckservice inklusive! Schwerelos reisen in der Schweiz – Kein Koffertragen mehr zwischen Luzern und Graubünden.
  • An allen Tagen unternimmst du zahlreiche Aktivitäten, Ausflüge und Bahnreisen – persönlich begleitet vom Schweiz-Erlebnis-Profi
  • Die Zuschläge im Gotthard-Panorama-Express, Glacier- und GoldenPass-Express sind inbegriffen
  • Vor Ort kannst du als Reise365.com-Gast noch hinauf auf das „Top of Europe“. Dafür zahlst du nur 99 CHF extra. Bis zur Station  Eigergletscher ist dein Ausflug hoch hinaus sogar gratis
  • Die Schweiz gilt als eines der sichersten Länder weltweit. Auch die ärztliche Versorgung ist optimal.
  • Im Berner Oberland kannst du so oft du willst Bus, Bahn, Schiff und mehr als 30 Bergbahnen gratis nutzen. Und das ohne  Extrakosten. Mehr als 361 € ge spart, da sämtliche Ausflüge und vieles mehr bereits im Reisepreis inkludiert ist.
  • Schon in den normalen Schweizer Zügen ist Bahnfahren entspannend. Aber in den Panoramazügen noch viel mehr. Dank den großzügigen Fenstern sitzt du wie mitten in der Landschaft
  • Das tägliche Abendessen mit Schweizer Spezialitäten ist im Reisepreis eingeschlossen. Ein fantastisches Plus. Denn ein Abendessen in der Schweiz kostet in der Regel mehr als 53 €
  • Trotz des günstigen Reisepreis bekommst du noch die persönliche Begleitung des Schweiz-Erlebnis-Profis gratis dazu. Du brauchst dich um nichts zu kümmern. Einfach nur genussvoll reisen.
  • preiswertes Mittagsimbiss-Paket für Ausflüge Gotthard-Panorama-Express, GoldenPass-Express und Valposchiavo vorab buchbar – zusammen nur 99 €
  • das Nostalgie-Erlebnis: Dampfschiff, Elektro- und Dampfzug und das Postauto.

Hier dein Reiseverlauf

1.Tag
Individuelle Bahnreise in die Zentralschweiz – Großraum Luzern
Bis 31.03.2023 sogar erstklassig
2.Tag
die einzigste Schweizer Schiff-Bahn-Kombination Gotthard-Panorama-Express
3.Tag
Erlebe Luzern. Interessante Stadtführung. Im „Zentralschweiz-Express“ vorbei an 4 Seen
4.Tag
Kleine Scheidegg: Das Bergerlebnis am Fuße des mächtigen Dreigestirns. Mit Reise365.com günstiger hinauf bis zum Top of Europe
5.Tag
Seit 1892 eine schräge Idee: Die Dampf-Bergbahn Brienzer Rothorn
Volldampf auch auf dem Brienzer See
6.Tag
Schweizer Alphornbläser-Konzert auf der Schynige Platte
7.Tag
Mit dem Schiff und Bergbahn auf den Niesengipfel
8.Tag
Schöni bundig Schwiiz Reis: GoldenPass-Express und Glacier-Express
Entspannt reisen ganz ohne Koffer
9.Tag
Im Bernina-Express von den Bergen zu den Palmen
10.Tag
fak. Ausflug „Chur und Tschiertschen“ – einmal anders erleben
11.Tag
Uf wiederluege id Schwiiz

Sind 11 Tage dir zu lange?
Auch ohne den Aufenthalt im Großraum Luzern kannst du
mit Anreise am 3.Tag an dieser einmaligen Reise teilnehmen.
Aber dann verpasst den Mythos Gotthard!

Das detaillierte Programm und die Leistungen findest du

7 spannende Schweizer Panoramazüge in einer Reise

  • Jungfrau-Bahn: Hinauf zum Top of Europe
  • GoldenPass-Express: Zu den Reichen in Gstaad oder Charlie Chaplin in Montreux
  • Glacier-Express: Vor 93 Jahren fuhr der erste Zug zwischen Zermatt und St.Moritz
  • Bernina-Express: Von den Bergen zu den Palmen
  • Gotthard-Panorama-Express: Nostalgie und Bahngeschichte
  • Zentralschweiz-Express: Vorbei an 4 wunderschöne Seen
  • Treno Gottardo: Von den Wirtschafts- und Finanzmetropolen Basel und Zürich an den Lago Maggiore
Reise365_logo

Grüezi mitenand! Haa ä gueti Ziit id Stibäng Luzern. Ein Muss auf jeder Schweiz-Reise. Eingebettet in einem eindrücklichen Bergpanorama liegt die Stadt als das Tor zur Zentralschweiz direkt am Vierwaldstättersee. Unweit davon die vielen Berge mit der grandiosen Aussicht über die Schweiz. Historische mit Fresken reichlich verzierten Häuser, die mittelalterliche Kapellbrücke, die Museggmauer erzählen Geschichten und Geschichte. Gegenwart und Vergangenheit stehen dicht beieinander.

Einmalig nostalgisch
Dass die Dampfmaschinen heute noch im Schweizer Linienverkehr unterwegs sind ist schon etwas Besonderes. Auf dem Vierwaldstätter See ist die zweitgrößte prestigeträchtige Belle Epoque-Flotte der Schweiz im Einsatz. 5 Dampfschiffe sind täglich im fahrplanmäßigen Linienverkehr unterwegs. Somit wird das einzigartige Erbe voller Stolz und Enthusiasmus originalgetreu erhalten.

Spektakuläre Schiffs- und Bahnreise – Gotthard Panorama Express
Wenn die Reise zum Erlebnis wird dann bist du im Panoramawagen auf dem Weg zwischen der Zentralschweiz und dem Tessin. Du erlebst Geschichte, genießt die Panoramaaussicht der Alpen und bist fasziniert über die damalige Bauingenieurskunst.

Bellinzona – die Festungsstadt mitten in den Tessiner Bergen
Das Wahrzeichen «Tre Castelli» als auch die engen Gassen, die Piazza und Hinterhöfen und die einfühlsam restaurierten alten Häuser sind bedeutende und eindrucksvolle Zeugen der mittelalterlichen Befestigungsbaukunst im Alpenraum.

Der Zentralschweiz-Express fährt an sechs Seen entlang. Du wirst bestimmt deine Nase an den großen Panoramascheiben platt drücken, um vom herrlichen Berg-See-Panorama genug abzubekommen. Eine Schifffahrt auf dem Brienzersee gibt es GRATIS dabei.

In der Schweiz zieht das Jungfrau wie auch das Matterhorn die Besucher aus aller Welt magisch an. Zusammen mit Eiger und Mönch bildet der Berg das erhabene Dreigestirn der Region. Im Blick von dir das „Top of Europe“ in seiner majestätischen vollendenden Größe. Du stehst voller Ehrfurcht vor dieser grandiosen Schöpfung.

Mit Volldampf hinauf auf das Brienzer Rothorn. Du wolltest schon immer hoch hinaus. Und das natürlich mit Volldampf. Kein Problem. Es stampft und dampft, es quietscht und qualmt. Wirklich eine schräge Idee: Die einzige Schweizer Zahnradbahn mit täglichem Dampfbetrieb begeistert seit 1892. Genieße die herrliche Rundum-Sicht vom 2350 Meter hohen Gipfel! Und weil der Kapitän so nett ist, bist du nochmals an Bord des Dampfschiffes „Lötschberg“. Übrigens seit über 100 Jahren unverwüstlich im Dienst.

Täglich geben dir die Alphornbläser auf der Schynige Platte ein Konzert: Kostenlos. Stimmiger kannst du die warmen klänge des Schweizer Musikinstrument wirklich nicht erleben. Das Echo schalt von den Bergen. Traumhaft! Du bist einfach in den Bann gezogen.

Aber auch auf „hoher (Thuner)See“ kannst du Volldampf erleben. Im 19. Jahrhundert nahm der Tourismus im Berner Oberland Fahrt auf. Und folglich auch die Ausflugsschifffahrt: Seit dieser Zeit drehen hier die Dampfer „Blümlisalp“ und „Spiez“ noch heute täglich ihre Runden.

Der markante Berg namens Niesen sticht mit seiner Höhe von 2362 ü.M. schon von weitem aus der Bergformation hervor. Und er ist der Wetterberg des Berner Oberlands. Eine alte Bauerregel trifft meistens den Nagel auf den Kopf. „Hat der „Niesen“ einen Degen, so gibt es Regen. Hat der „Niesen“ einen Hut, so wird das Wetter gut“. Die fast perfekte Pyramidenform des Berges hat Künstler immer wieder zu Darstellungen animiert

Langweilig wird es heute bestimmt nicht. Eher abwechslungsreich. Du bist unterwegs in den Schweizer Panoramazügen GoldenPass-Express und Glacier-Express. Die grandiose Berglandschaft ist eine Welt, in der kleine, große und ganz große Naturwunder eine paradiesische Kulisse bilden. Dunkle Wälder und saftig grünen Blumenwiesen, tiefen Täler und hohe, steile Felswände, glitzernden Flüsse und Seen mit schmucken kleinen Ortschaften und großen Städten an ihren Ufern vereinen sich einem harmonischen Ganzen. Kurz hinter Spiez verlässt der GoldenPass-Express den Thunersee. Zu erleben wie ein Zug plötzlich während der Fahrt die Spurweite wechselt, ist schon einzigartig. Hinauf durch das Simmental geht es zu den Reichen nach Gstaad und weiter in die mondäne Belle Epoque-Zeit am Genfersee. Leider bleibt dir in Montreux keine Zeit um ganz ungeniert an der Haustüre von Charlie Chaplin zu klingeln. Denn in Brig wartet bereits der legendäre Glacier-Express auf dich. Einer der vielen Höhepunkte ist die Fahrt durch die sagenumwobene Schlucht des Vorder- als auch des Hinterrheins.

Der Bernina-Express
Welche Alpenüberquerungen könnte man wohl als die spektakulärsten, verrücktesten und leider auch traurigsten bezeichnen? Die verrücktesten und traurigsten sind die von Hannibal und Suworow. Beide Alpenüberquerungen waren Kriegsfeldzüge. Damit wollten sie dem Feind von hinten in den Rücken fallen. Die spektakulärste Alpenüberquerung der heutigen Zeit ist die Zugfahrt über das halbrunde Landwasser-Viadukt und den Berninapass. Es ist die schönste Verbindung des kühlen Nordens mit dem warmen Süden. Gemeinsam singen wir „Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen, steigen dem Gipfelkranz zu“. Die Steigungen von bis zu 70 Promille werden ohne Zahnradantrieb gemeistert. Alp Grüm, der spürbare Scheitelpunkt deiner Zugreise ist erreicht. Von nun an geht es steil bergab. Wenn sich das Tal öffnet und in die einmalige Landschaft des Veltlins übergeht, kommt ein Gefühl von Freiheit auf. Am Kreisviadukt Brusio machest du kehrt und kommst nach Poschiavo. Mit einem malerischen Dorfkern, engen Gassen und schönen, gut erhaltenen Patrizierhäusern verzaubert er seine Gäste. Du darfst uns ruhig Glauben schenken. Von Poschiavo wirst du eher begeistert sein als von Tirano

Chur im Rheintal. Die älteste Stadt der Schweiz und zugleich Bischofssitz. Über der Altstadt thront der Bischöfliche Hof. Die Altstadt ist komplett ohne Autoverkehr. Kontinuierlich restauriert ist sie heute eine der intaktesten Schweizer Altstädte. Der Abschluss deiner Reise
Tschiertschen. Es gilt als eines der schönsten Bergdörfer des Kantons. Hier lädt einfach alles zum Entschleunigen und Genießen. Wie du hierher kommen wirst, dass verrate ich dir nicht. Es wird auf jeden Fall anders als gewohnt sein.

9 Tage ab 2397,- €   p.P.

Deine Reisetage
9 Tage Samstag bis Sonntag
11 Tage Donnerstag bis Sonntag

Reisetermine 2023
9 Tage: 10.06. – 18.06.2023           16.09. – 24.09.2023
11 Tage: 08.06. – 18.06.2023          14.09. – 24.09.2023

Alphorn Bläser Berner Oberland
MOB Golden Pass Express Interlaken Genfer See Montreux Gstaad Panoramazug
Val Poschiavo Graubünden Schweiz
Gotthard Panorama Express 1.Klasse Mythos Gotthard Vierwaldstätter See Lugano Bellinzona
Saurer Postauto Oldtimer Schweiz
Alpen Berge Gemütlichkeit Almhütte Gelassenheit Lebensfreude Engadin Graubünden Berner Oberland Zentralschweiz
Home
Call Now Button