Zürich
Zürich Schweiz
März 31, 2020
Bodensee
Bodensee
April 1, 2020
Alle anzeigen
Glacier Bernina Furka

Glacier-Express Bernina-Expressa Furka-Dampfbahn

Eine Reise im Glacier Express, Furka Dampfbahn und Bernina Express

Zug um Zug Schweizer Bergwelten erleben

Glacier Bernina Furka
Glacier Bernina Furka
Glacier Bernina Furka
Glacier Bernina Furka
Glacier Bernina Furka
Glacier Benrina Furka

Traumzüge der Schweiz: Glacier Bernina Furka

Sonne pur im Wallis
Das Obergoms, oberstes, von mächtigen Dreitausendern umrahmtes, weites Tal der Rhone, erstreckt sich bis an Fuße des Rhonegletschers. Das Hochtal mit seinen urigen Dörfern mit Holzhäusern ist von der Sonne verwöhnt. Durch Traditionen und Brauchtum bergen die Gomer Dörfer unbeschreiblich viele kulturelle Schätze aus dem Wallis. Die typischen Häuser und Kirchen lassen das Herz von kulturinteressierten Gästen höher schlagen. Alpine Naturfreunde und Wanderlustige finden hier Wanderwege: Gebirgs-, Gletscher- und Passwanderungen bis zu gemütlichen Talwanderungen alles, was das Wanderherz begehrt. Hoch oben im Gebirge: Auf der einen Seite der längste Eisstrom der Alpen, der beeindruckende mächtige Aletschgletscher. Auf der anderen Seite das Rhonetal und der Blick bis zum Matterhorn. Das Panorama garantiert nur der Gebirgsgrat am Bettmerhorn (2.872 m ü.M.).

Das Dampferlebnis auf 2429 m
Nur durch den Einsatz vieler Eisenbahn-Enthusiasten bietet heute die Dampfzugfahrt über den Furkapass Jung und Alt ein Spektakel ganz besonderer Art. Der Zug fährt entlang des Rhonegletschers über die klassische Route des „Glacier-Express“ vom Urserental ins Goms. Der Gletscher gab dem berühmten Zug der Schweiz seinen Namen.

Mein Erlebnis im Glacier Express
Auf der Fahrt im Glacier Express, dem „langsamsten Schnellzug der Welt“ und dem Klassiker unter den Panoramafahrten in der Schweiz können die Reisenden atemberaubende Bergwelten und eindrucksvolle Landschaften genießen. Auf der rund 289 km langen Strecke fährt der „langsamste Schnellzug der Welt“ über 291 Brücken und durch 91 Tunnel.. Das heißt, der Weg besteht fast ausschließlich aus Brücken, sozusagen eine Brücke pro Kilometer. Der Zug überwindet vier große An- und Abstiege zwischen alpinen Regionen und dem Rhone- bzw. Rheintal. Sobald der Furka-Tunnel passiert ist, sind Sie in einer anderen Welt. Es geht „rasant“ bergab und Bergab: über Andermatt und Chur schlängelt sich der Zug durch die Rheinschlucht, den Grand Canyon der Schweiz, und durch das Albulatal. Und wenn das Tal hoch oben auf über 1850 m breiter wird, ist das mondäne St. Moritz, die Endstation erreicht.

Zug um Zug ein Genuss.
Der Bernina-Express startet mehrmals am Tag in St.Moritz zu der spektakulären Alpen- überquerung. Von den Bergen zu den Palmen führt Sie der Tagesausflug nach Italien. Es ist die schönste und spektakulärste Verbindung des kühlen Nordens mit dem warmen Süden. Eine Verbindung der Jahrtausende alten Kultur und der überwältigend schönen Natur Engadins. Wenn sich das Tal öffnet und in die einmalige Landschaft des Veltlins übergeht, kommt ein Gefühl von Freiheit auf. Und weil alles so schön war, das Erlebnis gleich nochmals auf der Rückfahrt. In Alp Grüm verabschieden Sie sich nochmals von der Sonne, bevor Sie hinter den Bergen zu Bett geht.

Endlich Urlaub im Engadin
Hoch oben im Gebirge und ganz nahe bei St.Moritz und den beiden bekanntesten Gipfeln des Engadins – Piz Palü und Piz Bernina – übernachten Sie auf 1.822 Meter. Hier oben liegt hier ein von der Sonne verwöhntes Tal aus Seen, Bergen und Licht – das Engadin. Es ist eine Welt, in der kleine, große und ganz große Naturwunder eine paradiesische Kulisse bilden. Ganz dem Himmel nahe vereinen sich die abwechslungsreiche Natur mit seiner unberührten Wildnis, den traumhaften Täler und den imposanten Gebirgslandschaften zu einem harmonischen Ganzen. Südlich von St. Moritz, dem wohl bekanntesten Ferienorte der Welt mit dem „prickelnden Champagner-Klima“ erhebt sich eine majestätische Berggruppe – die Bernina mit ihrem höchsten Gipfel – der Piz Bernina (4‘049 m ü. M.). Übrigens, er ist der einzige Viertausender der Ostalpen. Wandern oder Radfahren durch blühende Almwiesen, vorbei an Gletscherseen und schönen Alpenrosenbüche oder einfach „Chillen“ inmitten der unvergleichlichen Landschaft ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Und dabei garantiert frische Bergluft inklusive.

Bernina Furka

Reise365_logo

Ihr Reise365.com – Vorteil Glacier Bernina Furka

  • Sie sparen mindestens 21% vom Normalpreis
  • Zugfahrt auf der UNSECO Bernina-Pass inklusiv
    (Sie sparen mindestens 50,- €)
  • Gratis Fahren mit 12 Bergbahnen, Zug und
    Bus im Engadin (Wert mehr als 440, – €)
  • TOP!! Excellence Class nur 357 € anstatt 420 €
  • Bergbahn-Fahrt auf das Bettmerhorn INKLUSIV
  • Dampfzugfahrt über den Furkapass. EINZIGARTIG
  • AUF WUNSCH: Zugfahrt ab/bis Schweizer Grenze gratis dazu
  • Aufpreis Zugfahrt 1.Klasse in der Schweiz nur 169 € anstatt 338 €

Reiseverlauf

1.Tag Anreise ins Wallis – genauer nach Obergoms
2.Tag Ausflug „Bettmerhorn und Alteschgeltscher“
3.Tag Ausflug „Furka-Dampfbahn“
4.Tag Fahrt im Glacier-Express
5.Tag Engadin: Erleben, Erholen, Entdecken
6.Tag Mit dem Bernina-Express in den Süden
7.Tag Engadin: Erleben, Erholen, Entdecken
8.Tag Heimreise

8 Tage ab 997,- € p.P.

Home
Call Now Button