Exklusive und ausgewählte Reise-Ideen

Kaufdown, die Auktion, bei der der Preis sinkt.
Eine Gemeinschaftsaktion von reise365.com und der Süddeutschen Zeitung

9 Tage Prachtvolle Juwelen rund um die Ostsee
Stockholm - Riga - Tallinn - Helsinki

Großstadtflair, Kulturgeschichte und Natur sind unvergessliche Glanzlichter dieser Reise. Wie Perlen einer Kette reihen sich die schönsten Städte des Nordens rund um die Ostsee aneinander.

Helsinki – die Hochburg des Klassizismus. Die zauberhafte Verbindung der verschiedenen Baustile, vom Jugendstil bis zur Moderne, und der Wechsel zwischen Stadt, Land und Meer macht Helsinki zu einem Erlebnis. Der extreme Unterschied zwischen modernen Bauwerken und historischen Straßenzügen liegen in Helsinki dicht beieinander.. Schon immer war hier der Treffpunkt zwischen Ost und West. So mancherlei Einflüsse haben sich im Stadtbild bemerkbar gemacht, doch ihren unverwechsel- baren skandinavischen Charakter hat Helsinki durchgesetzt und beibehalten.

In Tallinn sind vor allem die von einer Stadt- mauer umschlossene, kopfsteingepflasterte Altstadt mit zahlreichen Cafés und Geschäften sowie der Verteidigungs- turm Kiek in de Kök aus dem 15. Jh. bekannt. Die Altstadt erstreckt sich über die Bereiche „Unterstadt“ und „Domberg“ und zeugt durch eine Vielzahl sorgsam restaurierter und bestens erhaltener Bauwerke von einer langen und überaus bewegten Stadtgeschichte. Das mittelalterlich geprägte Zentrum Tallinns gilt als einer der schönsten und touristisch wertvollsten Stadtteile im gesamten Baltikum.

Vor den Toren Stockholms werden Sie mit einem der schönsten Natur-Erlebnisse belohnt. Der Stockholmer Schärengarten besteht aus ungefähr 30 000 Inseln, Schären und Felsen – so bezaubernd, dass selbst dem Käpt‘n jedes Mal neu das Herz aufgeht. Stockholm zählt zu den schönsten Hauptstädten der Welt. Die historischen Gebäude, die allgegenwärtige Natur und die Nähe zum Wasser machen den besonderen Charme der Stadt aus. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß gut erreichbar. Dadurch kann man in kurzer Zeit sehr viel erleben.

Riga – wir kommen! Im Mittelalter war Riga eine mächtige Handelsstadt, im 17. Jh. die größte Stadt des Schwedischen Imperiums, im 18. und 19. Jh. die führende Hafenstadt des Russischen Imperiums sowie das Handels- zentrum der Hanse für die ganze Region. Mehr als 800 Jahre wechselvoller Geschichte haben diese schöne, inspirierende und vielsprachige Stadt geprägt. Das Leben berühmter Persön- lichkeiten, zahlreiche sagenumwobene Gebäude und geheimnisvolle Ecken machen die Altstadt zu einem einzigartigen Puzzle der Geschichte. Finden Sie die Teile. Es lohnt sich!

Auf geht es zum Perlen Sammeln der besonderen Art.

Das macht Ihre Reise in die Städte des Nordens so spannend

  • 4 städtebauliche Glanzstücke vereint in einer Reise
  • Riga: Auf den Spuren der Hanse
  • Tallinn: malerische historische Altstadt
  • Helsinki: Jugendstil ist hier zu Hause
  • Stockholm: Zu Hause bei Königin Sylvia
  • Gratis: 2 unvergessliche Schiffahrten durch den schwedischen Schärengarten
  • 3 wunderbare Seereisen über die Ostsee
  • kulturelles Leben und gutes Essen an Bord der Kreuzfahrtfähren
  • Sehenswert: 2 Stadtbesichtigungen bereits inklusiv
  • kein Gruppenzwang, freie Zeiteinteilung
  • kurzweilige An- und Abreise per Flug
  • viel persönlicher Freiraum unterwegs
  • viel Zeit für Entdeckungen in den Städten des Nordens

5 Tage: Donau-Walzer-Melodien

Durch die drei Flüsse Donau, Inn und Ilz aus drei Himmels- richtungen und die barocken Kunstwerke aus dem 17.Jh. ist die Passauer Altstadt ein städtebauliches Juwel mit einem besonderen Flair in einer einzigartigen Lage. Hier paaren sich Charme und Schönheit, Geschichte und Kultur, Kunst und Erlebnis.

„Leinen los“ – MS Kaiserin Elisabeth legt zur „Sehreise“ nach Wien ab. Während der Schifffahrt auf dem zweitlängsten Fluss Europas warten eine wunderschöne Land- schaft und kulinarische regionale Köstlich- keiten auf Sie. Die Schlögener Schleife, das geheimnisvolle Strudengau und die sagen- umwobene Wachau sind eine einzigartige Mischung von Natur, Kultur und Weinen, eben ein faszinierendes Gesamtkunstwerk. Wie ein blaues Band fließt die Donau durch eine Wohlfühllandschaft. In Wien angekommen wissen Sie, was Johann Strauss Sohn damals dazu bewegte, den berühmten Walzer „An der schönen blauen Donau zu komponieren. Der Walzer ist heute die heimlichen Hymne Österreichs.

Wien – die Stadt der Musik. In keiner Stadt haben mehr berühmte Komponisten gelebt als in der österreichischen Hauptstadt. Genießen Sie den besonderen Flair und der Eleganz dieser Weltstadt und lassen Sie sich von der längst vergangenen kaiserlichen und königlichen Zeit verzaubern. Gönnen Sie sich ein Stück Sachertorte bei einer der vielen Wiener Kaffeespezialitäten wie Melange, Mokka oder Einspänner in einem der berühmten Kaffeehäuser.

Und tauchen Sie am Abend kulinarisch tiefer in die Wiener Geschichte ein. Was hat das Wiener Schnitzel mit General- feldmarschall Radetzky zu tun? Kommt das ungarische Gulasch vielleicht doch aus Wien? Die Wiener Küche ist die einzige der Welt, die nach einer Stadt benannt ist und ihre Speisen stammen aus allen Ländern der Habsburgermonarchie. Doch erst die Köchinnen und Köche der Donau- metropole haben sie veredelt und zur unverwechselbaren, auf der ganzen Welt berühmten, Wiener Küche gemacht.

Das macht Ihre Reise entlang der Donau bis Wien so besonders

  • Schifffahrt von Passau bis Wien mit dem Komfort-Ausflugsschiff MS Kaiserin Elisabeth
  • keine Nacht-Schifffahrt. Die schönsten Donau-Landschaften bei Tage
  • Passau, die Drei-Flüsse-Stadt mit der malerischen Altstadt
  • reichhaltige Bordverpflegung während der Schifffahrt
  • die Walzerstadt Wien und Österreichs Hauptstadt
  • Der besondere Stadtspaziergang im 1.Bezirk
  • INKL: abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm
  • Linz – einzigartig, modern und konservativ
  • Das 7-Gang-Schlemmer-Menü “Wiener Küche”
  • Die Walzermusik von Johann Strauss Sohn
  • die legendären Kaffeehäuser Wiens
  • Die Geruhsamkeit auf der Donau im Zeitalter der Hektik

5 oder 9 Tage: An der Nordseeküste Tags um halb zwei
Friesische Inseln: Schiermonnikoog – Borkum – Helgoland – Neuwerk – Langeoog – Terschelling

An der Nordseeküste Tags um halb zwei
Schiermonnikoog – Borkum – Helgoland – Neuwerk – Langeoog – Terschelling

Moin, Moin, ihr lieve Leud, schön dat ihr da seid…!

Die frische Seeluft, das Rauschen des Meeres und das Kreischen der Möwen sind die Merkmale dieser durch und durch erlebnisreichen Reise. An der Nordseeküste gibt es viele Inseln, eine schöner als die andere.

Sie liegen alle wie Perlen an einer Kette eingereiht im Wattenmeer. Doch die einzige Ausnahme ist Helgoland. Weit draußen erhebt sich die Insel wie ein Felsen in tosender Brandung aus dem Wasser.

Während Ihrer Zeit an der Nordseeküste besuchen Sie bis zu 6 der schönsten Inseln: Terschelling, Schiermonnikoog, Borkum, Langeoog, Neuwerk und Helgoland. Urlaub an der Nordseeküste baut den Stress ab.

Lassen Sie sich dabei den Wind um die Nase wehen und atmen Sie die einzigartige besondere Frische der See ein. Das einmalige Reizklima der Nordsee bringt Herz und Lunge in Schwung und stärkt die Abwehrkräfte.

Das Watt: Zweimal täglich sorgen die Gezeiten für ein zauberhaftes Schauspiel. Bei Flut sind die Inseln von Wasser umspült, bei Ebbe kann man trockenen Fußes zum Festland laufen. An der Nordseeküste Tags um halb zwei ist ein Meer- und Mehr-Erlebnis der Superlative.Kaufdown

Das macht Ihre Reise an die Nordsee so einzigartig

  • bis zu 6 Inseln in einer Reise vereint
  • Brauereibesichtigung in Jever: Wie das Land, so das Bier: herb und frisch
  • geführter Spaziergang mitten im Wattenmeer
  • Fahrrad-Paradies: Die Küste und die Inseln
  • Borkum: Mit dem Fahrrad um die Insel radeln
  • Helgoland: Deutschlands einzige Hochsee-Insel mitten im Meer
  • Neuwerk: Ein Hamburger Stadtteil ohne U-Bahn-Anschluss
  • Jever: Die Stadt des Bieres
  • Langeoog: Wilde Dünenlandschaften und weiter Sandstrand
  • Schiermonnikoog: Kapitäne ankern hier nach großer Fahrt
  • Terschelling: Eine Perle im Wattenmeer
  • Groningen, Shopping-Paradies gleich hinter der Grenze – auch Sonntag offen
  • preisgünstiges Verlängerungsprogramm „Ostfriesland“ extra zubuchbarKaufdown
  • Großzügige De-Lux-Zimmer im BW Hotel Aduard INKLUSIV (38 qm)
  • Halbpension bereits im günstigen Reisepreis enthalten

9 Tage: Vielfältige Schweiz: Von den Bergen zu den Palmen
Lugano - Mailand - Lago Maggiore - St. Moritz - Glacier-Express

Mit dem GLACIER-EXPRESS durch die Schweiz

Erleben Sie die vielfältige Schweiz bequem vom Zugfenster aus. Die schönsten Panoramazüge der Schweiz sind hier in einer Reise vereint.

Über den Bernina-Pass geht es von den Bergen zu den Palmen ins südländisch anmutende Tessin. Das Besondere an der Bucht von Lugano sind die beiden Berge, die sie einrahmen: der Monte Brè und der Monte San Salvatore. Letzterer erinnert in seiner Form an den berühmten Pão de Açúcar, weshalb Lugano manchmal auch „Klein Rio“ genannt wird.

Mailand ist nicht nur ein Eldorado für Shopping-Begeisterte und Kunstliebhaber, sondern auch die Stadt der Mode und die Stadt der stillen Stars. Inspiration?

Die suchen viele woanders. Aber dann landen sie doch alle hier: Denn Mailand ist der Ort, an dem aus Ideen Wirklichkeit wurden und noch immer werden.

Die Reise mit den Panoramazügen führt durch die bezaubernden „Hundert Täler“ durch tiefe Schluchten mit silberglänzenden Wasserfällen, über bunte Wiesen und gewagte Brücken, durch Rebgelände, Kastanienwälder und malerische Dörfchen wieder zurück an den Lago Maggiore.

Nach einer ausgedehnten Schifffahrt besteigen Sie den berühmten Glacier Express ein. Eine weitere Perle auf dieser Reise.

Im Panoramawagen des langsamsten Schnellzugs der Welt rollen Sie bis zu den Wolken, schweben in paradiesische Sphären und erleben Wimpernschläge des Glücks. Von den Bergen zu den Palmen. Auf dieser Sinnesreise erfüllen sich so manche Träume.Kaufdown

Das macht Ihre Reise in den Schweizer Panorama-Luxuszügen so besonders

  • Zugfahrt mit dem legendären Glacier-Express
  • Mediterranes Flair im Tessin
  • Lugano – die südlichste Stadt der Schweiz
  • Mailand, ein Eldorado für Shopping-Begeisterte und Kunstliebhaber
  • ausgedehnte Schifffahrt auf dem Lago Maggiore
  • Centovalli-Bahn: Eine Zugfahrt durch das Tal der 100 Täler
  • viele Bergbahnen im Preis enthalten Wert mehr als 420,- €)
  • FoxTown-Outlet mit 160 Geschäften mit ganzjährigen Rabatten von 30 bis 70% – nur 15 km von Lugano entfernt
  • Sie haben fantastische Ausblicke auf majestätische schneebedeckte Berggipfel, tiefe Schluchten, rauschende Wasserfälle und glitzernde Gletscher.Kaufdown
  • Dank der tollen Panorama-Verglasung im Glacier-Express sitzen Sie inmitten der Landschaft.
  • Ein erstklassiges Mittags-Menü für nur 44,- € im Glacier-Express ist im Voraus buchbar
  • Atemberaubende Ausblicke bei einem Glas Walliser Wein in der Panoramabar des Zuges
  • Damit Sie die Naturschönheiten zweimal genießen können, gibt es viele Kehrtunnels bei den Zugfahrten
  • Sie reisen auf dem wohl schönsten Stück der über 100jährigen UNESCO-Welterbe-Berninabahn
  • Rasante Berg- und Talfahrt: Von 2.253 m.ü.M. geht es hinab auf 441 m.ü.M. und wieder hinauf

4 Tage Flandern/ Belgien: Das Mittelalter erleben in Gent, Brügge und Brüssel

Flandern: Das Mittelalter erleben

 „Jahrhunderte alt, aber quicklebendig“ ist ein Werbeslogan, der in Flandern voll ins Schwarze trifft. Denn während die prachtvollen Fassaden der Häuser an längst vergangene Zeiten er- innern, verkörpern die Menschen heute, die mit dem Fahrrad zum nächsten Termin eilen, die jungen Herzen der alten Damen Brügge, Gent, Leuven, Mechelen und Brüssel. Ein Großteil der mittelalterlichen und frühneu- zeitlichen Bausubstanz ist in den Städten Flanderns sehr gut erhalten. Hier wurden Geschichte und Geschichten erlebt und geschrieben. Wenn die Steine erzählen könnten, so würde in den Altstädten getuschelt, getratscht und geredet. Es wäre garantiert nicht ruhig, denn jedes Haus hat so einiges erlebt und erfahren. Die Städte sind stolz auf ihre Vergangenheit, ihr Erbgut … aus gutem Grund. Ein Spaziergang hier ist wie eine Reise in längst vergangene Zeiten: In Flandern gibt es so viel zu sehen, dass eigentlich ein einziger Besuch viel zu kurz ist.

Belgien ist das Land der Biere, der Pommes und der Schokolade. Kreativ sind die Belgier schon immer gewesen. So wird das berühmte belgische Fruchtbier seit Urzeiten an ver- schiedenen Orten gebraut. Neue Kreationen kommen fast „stündlich“ in den Verkauf.

Apropos Schokolade: Brügge gilt nicht um- sonst als die Welthauptstadt des braunen Goldes. Über 50 renommierte Chocolatiers – unter ihnen auch Shock-o-Latier Dominique Persoone – sorgen mit hinreißenden Kakao-Kreationen für Hochgenuss. Schokolade gibt es hier in allen nur erdenklichen Formen: Klassisch als Praline oder Tafel, einzigartig als Damen-Pumps oder -Stiefel, exotisch mit Wasabi und Tequila gemischt, als Zutat in der Gourmetküche, als Lippenstift oder Schnupf- tabak, in Pillenform und als Massagecreme. Brügge ist förmlich im Schokoladenrausch – lassen Sie sich mitreißen! Kaufdown

Das macht Ihre Reise nach Flandern so einzigartig

  • GRATIS: Upgrade auf ein Superior-Zimmer
  • bis zu 4 Städte und mehr vereint in einer Reise
  • TOPP-ANGEBOT im Juni-August: 2 Nächte zahlen = 3 Nächte bleiben
  •  Brügge: Zu Besuch bei der Hanse
  • Übernachtung in einem 4*Hotel
  • AUSSERGEWÖHNLICH: Schloss Ooidonk, noch vom Schlossherr persönlich bewohnt
  • Brüssel: Nicht nur die belgische Hauptstadt, sondern auch der Sitz der EU
  • bis zu 21% und mehr sparen
  • Gent: Jahrhunderte alt, trotzdem quicklebendig
  • Liefmanns: Das leckere Fruchtbier aus Oudenaarde
  • kostengünstige Verlängerungsnächte buchbar

Kaufdown, die Auktion, bei der der Preis sinkt.
Eine Gemeinschaftsaktion von reise365.com und der Süddeutschen Zeitung

Home
Call Now Button